Hochzeitsagentur mit Mitarbeiter – gibt’s das?

Ja, es gibt sie, Hochzeitsagenturen, die so erfolgreich sind, so dass Mitarbeiter notwendig sind, um die Aufträge bewältigen zu können. Was mußte ich mir alles anhören, als ich 1996 meine Hochzeitsagentur gründete und begann als Hochzeitsplaner zu arbeiten. Im sozialen Umfeld wurde ich als Lebenskünstler bezeichnet, meine Familie war so garnicht begeistert von meiner Idee und die Hochzeitsdienstleister, die ich besuchte, um eine Kooperation anzustreben, fragten mich ganz neugierig: Was machen Sie ? 🙂 Doch zumindest die Dienstleister waren offen für meine neue Geschäftsidee und so entstand ein tolles Netzwerk, geprägt von regem Austausch, guter Zusammenarbeit und Vertrauen. Inzwischen sind einige Jahre ins Land gezogen und die Presse zeigt immer mehr Dokus und informative Beiträge bzgl. der Aufgaben eines Hochzeitsplaners. Dies zeigt auch die Zahl der Presseanfragen, die mich immer wieder erreichen und die Ihr hier lesen könnt: Presse

Ein Beispiel: Das Team von zauberhaft-hochzeiten.de aus Baden-Baden. Annett Bergmann belegte bei mir ein Einzelcoaching:

Team Zauberhaft Hochzeiten

 

Mediathek

Das Team Marry Me Hochzeitsagentur Hamburg von Melanie Schmitz:

Team_MarryMe

2 Festangestellte und 1 Freelancer

D.h. auch bei uns in Deutschland kann der Hochzeitsplaner, wie jeder Selbständige, sich erfolgreich eine Hochzeitsagentur aufbauen und wachsen. 🙂