Erfolgsgeschichte Nr. 13

Manchmal steht auch mir der Mund offen. Nadine Groeger aus Berlin nahm am Hochzeitsplaner Lehrgang IHK im Frühjahr 2015 teil. Ihre Berufsbezeichnung benennt sie Servicekraft. Ich habe sie als junge Frau kennengelernt, die weiß was sie will und klare Ziele hat. Doch was ich dann im Herbst 2015 in ihrem Mail las, hat mich umgehauen. Schon der Betreff lies Großes erahnen: „Lebenswerk“. Doch lest selbst:

Hallo meine Liebe,

ich wollte dir doch mal meinen Werdegang erzählen.
Ich konnte diesen Winter meine erste allein geplante Hochzeit verzeichnen, diese rundum Klasse war und dazu noch ein bisschen düster 🙂 denn mein Paar wär Fan der Metall Szene.
Nun kann ich dir auch erzählen was ich sonst noch so aushecke.
Ich habe Ende November eine GmbH gegründet.
Brau- und Brennhaus GmbH , ein altes Schlossgut mit eigener Kirche und grossen Saal. Es kann 7 Tage die Woche geheiratet werden, da das Rathaus einen Standesbeamten eingestellt hat auch für Sonntag.
Ebenfalls befindet sich dort eine Schlosskirche mit 240 Plätzen und hoch modern ausgestattet.
Ich werde im April 2016 eröffnen und habe ungeöffnet schon 10 Hochzeiten an Land gezogen.
Aufgrund einer riesen Medienpräsenz da die Stadt Altlandsberg in diesen Objekt schon 25 Millionen gesteckt hat.
Ab 2018 bekomme ich dann noch ca. 70 Zimmer dazu, ich hoffe dann kommst du mich mal besuchen….
Schau doch mal vorbei. http://schlossgut-altlandsberg.eu
 
Der Bürgermeister und ich bei der Vertragsunterzeichnung.
Nadine Groeger_Vertragsunterzeichnung Nadine Groeger_Kuppelsaal-Hochzeit
Für einen Pressetermin habe ich alle schon einmal eingedeckt.
Ich hoffe es geht dir gut und ich sehe dich mal wieder , bei einem Dekorationkurs, denn den möchte ich mir noch gönnen.
Ebenfalls wünsche ich dir eine besinnliche Weihnachtszeit.
Sei gedrückt,
Nadine aus Berlin